Ankündigungen

Liebe Freunde und Mitglieder der St. Christophori-Gemeinde!

1. Am 11.09.2019, Mittwoch, Vesper (Orgelandacht) in der St. Christophori-Kirche um 18.00 Uhr.

2. Am 14.09.2019, Samstag findet in Breslau WrocWalk Marathon 2019. Unsere Gemeinde wurde gebeten unsere Kirche an diesen Tag zu öffnen um den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, die Kirche zu besichtigen. Wir suchen Mitglieder unserer Gemeinde die vom 9.00 – 18.00 Uhr dort sein werden und den Besuchern die Geschichte der Kirche kurz erzählen und einen Beweis des Besuches mit dem Siegel der Gemeinde zustempeln.

Dieses Mitmachen unserer Gemeinde ist ein wichtiges Zeichen, dass wir unsere Kirche dem breiteren Publikum präsentieren wollen. Bitt melden Sie sich bei mir ab wann und bis wann Sie am Tag da sein wollen. Eine kurze Geschichte der Kirche ist von Herrn Tomasz Kmita-Skårsgard vorbereitet.

3. Am 15.09.2019, dem 13. Sonntag nach Trinitatis, feiern wir den Gottesdienst in der St. Christophori-Kirche um 10.00 Uhr.

Der Gottesdienst in Liegnitz findet nicht statt.

4. Am 13.09. erinnert die Kirche an Chrysostomos (Goldmund) von Antiochien, gest. 407, Bischof von Konstantinopel, einer der größten christlichen Prediger, Kirchenlehrer des Ostens.

5. Die Sitzung des Rates der Gemeinde ist am 23.09.2019 um 16.00 Uhr geplant. Die Mitglieder des Rates sind gebeten ihre Teilnahme an der Sitzung zu bestätigen. Die Themen der Sitzung bitte bis 20.09. zu vermelden.

Sie sind herzlich eingeladen alle Angebote unserer Gemeinde wahrzunehmen.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Wochenende

Ihr
Pfr. Andrzej Fober
Propst

Liebe Freunde und Mitglieder der St. Christophori-Gemeinde!

1. Am 1.9.2019, dem 11. Sonntag nach Trinitatis, feiern wir den Gottesdienst in der St. Christophori-Kirche um 10.00 Uhr. Die Predigt und die Liturgie wird von Josh Hanson geleitet. Gottesdienst ohne Abendmahl. Gottesdienst in Liegnitz wird nicht stattfinden.
Am gleichen Tag, dem 1.09. 2019, feiern wir einen Gottesdienst in der Laubaner Frauenkirche um 10.00 Uhr mit einer Gruppe der Studienreise aus der Partnergemeinde Aschaffenburg/Franken.

2. Die Gäste aus Aschaffenburg werden auch Breslau und unsere Gemeinde besuchen wollen. Sie sind alle eingeladen zur einer Begegnung im Pfarrhaus Zimpel am kommenden Freitag, dem 6.09.2019 ab 17.30. Falls Sie bei der Vorbereitungen helfen wollen bitte geben Sie mir, meiner Frau oder Schwester Lidia ein Bescheid.

3. Die Urlaubsvertretung macht im August Herr Joshua Austin Hanson, ein Theologie Student aus Warszawa. Er wird bis kommenden Mittwoch, dem 4.09.2019 von ca. 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Kirche anzutreffen sein. Er wird in dieser Zeit den Interessierten und den Touristen die Kirche und unsere Gemeinde vorstellen. Falls Sie sich in dieser Zeit im Zentrum der Stadt befinden, dürfen Sie vorbeifahren und Herrn Hanson besuchen.

4. Am 8.9.2019, dem 12. Sonntag nach Trinitatis, feiern wir den Gottesdienst in der St. Christophori-Kirche um 10.00 Uhr und in der Erlöserkirche in Waldenburg um 14.00 Uhr.

5. Am 3.09. erinnert die Kirche an Gregor den Grossen, gest. 604, Bischoff von Rom, ein Lehrer des Glaubens, Kirchenvater der Spätantike.

Sie sind herzlich eingeladen alle Angebote unserer Gemeinde wahrzunehmen.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Wochenende

Ihr
Pfr. Andrzej Fober
Propst

Liebe Freunde und Mitglieder der St. Christophori-Gemeinde!

1. Am 25.8.2019, dem 10. Sonntag nach Trinitatis, feiern wir in der St. Christophori-Kirche die Lutherische Heilige Messe um 10.00 Uhr. Nach der Hl. Messe ist eine Begegnung bei Kuchen und Kaffee.

2. Die Urlaubsvertretung macht im August Herr Joshua Austin Hanson, ein Theologie Student aus Warszawa. Er wird jeden Tag von ca. 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Kirche anzutreffen sein. Er wird in dieser Zeit den Interessierten und den Touristen die Kirche und unsere Gemeinde vorstellen. Falls Sie sich in dieser Zeit im Zentrum der Stadt befinden, dürfen Sie vorbeifahren und Herrn Hanson besuchen.

3. Am 1.9.2019, dem 11. Sonntag nach Trinitatis, feiern wir den Gottesdienst in der St. Christophori-Kirche um 10.00 Uhr und in der Liebfrauenkirche in Liegnitz um 13.00 Uhr. Die Predigt und die Liturgie wird von Josh Hanson geleitet. Beide Gottesdienste ohne Abendmahl.

Am gleichen Tag, dem 1.09. 2019, feiern wir einen Gottesdienst in der Laubaner Frauenkirche um 10.00 Uhr mit einer Gruppe der Studienreise aus der Partnergemeinde Aschaffenburg/Franken.

4. Am 28.8. erinnert die Kirche an Augustinus von Hippo, gest. 430, Kirchenvater, Theologe, und Philosophen an der Schwelle zwischen Antike und Frühmittelalter. Seine Theologie beeinflusste die Lehre fast aller westlichen Kirchen.

Einen Tag früher erinnert die Kirche an seine Mutter, Monica, gest. 387.

Am 29.8. wird an die Enthauptung Johannes des Täufers erinnert.

Sie sind herzlich eingeladen alle Angebote unserer Gemeinde wahrzunehmen.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Wochenende

Ihr
Pfr. Andrzej Fober
Propst

Liebe Freunde und Mitglieder der St. Christophori-Gemeinde!

1. Am 18.8.2019, dem 9. Sonntag nach Trinitatis, feiern wir den Gottesdienst in der St. Christophori-Kirche um 10.00 Uhr und in der Liebfrauenkirche in Liegnitz um 13.00 Uhr. Die Predigt wird gehalten von Pfarrer em. Christian Finkenstein, die Liturgie wird von Josh Hanson geleitet.

2. Die Urlaubsvertretung macht im Sommer Herr Joshua Austin Hanson, ein Theologie Student aus Warszawa. Er wird jeden Tag von ca. 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Kirche anzutreffen sein. Er wird in dieser Zeit den Interessierten und den Touristen die Kirche und ihre Gemeinde vorstellen. Falls Sie sich in dieser Zeit im Zentrum der Stadt befinden, dürfen Sie vorbeifahren und Herrn Hanson besuchen.

3. Am 24.8.2019, Samstag, Gottesdienst um 13.00 Uhr in der Erlöserkirche in Bad Warmbrunn mit der Heiligen Taufe von Lilly Szemplinska.

4. Am 25.8.2019, dem 10. Sonntag nach Trinitatis, feiern wir in der St. Christophori-Kirche die Lutherische Heilige Messe um 10.00 Uhr. Nach der Hl. Messe ist eine Begegnung bei Kuchen und Kaffee.

5. Am 20.8 erinnert die Kirche an Bernhard von Clairvaux, gest orben 1153. Er war ein mittelalterlicher Abt, Kreuzzugsprediger, Kirchenlehrer und frühscholastischer Mystiker. Er gilt als einer der bedeutendsten Mönche des Zisterzienserordens, der für die Ausbreitung der Zisterzienser über ganz Europa verantwortlich war.

6. Am 24.8 feiert die Kirche das Fest des St. Bartholomäus, Apostel und Märtyrer.

Sie sind herzlich eingeladen alle Angebote unserer Gemeinde wahrzunehmen. Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Wochenende

Ihr
Andrzej Fober
Pfarrer

Sehr geehrte Freunde und Mitglieder der St. Christophori-Gemeinde!

Ich gebe Ihnen folgende Ankündigungen bekannt.

Vom 13.8. bis 23.8. sind meine Frau und ich im Urlaub. Die Urlaubsvertretung macht in dieser Zeit Herr Joshua Hanson, ein Theologie Student aus Warszawa. Er wird jeden Tag von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr und von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Kirche anzutreffen sein. Er wird in dieser Zeit den Interessierten und den Touristen die Kirche und ihre Gemeinde vorstellen. Falls Sie sich in dieser Zeit im Zentrum der Stadt befinden dürfen Sie vorbeifahren und Herrn Hanson besuchen.

1. Am 14.8.2019 ist eine Orgelandacht in der St. Christophori-Kirche um 18.00 Uhr.

2. Leider muss die Bibelstunde am 15.8.2019 wegen des gesetzlichen Feiertages Gottesmutter Maria abgesagt werden.

3. Am 14.8. gedenkt die Kirche Maximilian Maria Kolbe, gebürtig Rajmund Kolbe am 8. Januar 1894 in Zduńska Wola, Generalgouvernement Warschau, Russisches Kaiserreich; am 14. August 1941 im Stammlager des KZ Auschwitz ermordet. Kolbe war ein Franziskaner-Minorit, Verleger und Publizist. Er wird von der katholischen Kirche als Heiliger und Märtyrer verehrt. Auch der evangelisch-lutherischen Kirche und der anglikanischen Kirche gilt er als denkwürdiger Glaubenszeuge.

4. Am 18.8.2019, dem 9. Sonntag nach Trinitatis, feiern wir den Gottesdienst in der St. Christophori-Kirche um 10.00 Uhr und in der Liebfrauenkirche in Liegnitz um 13.00 Uhr. Die Predigt wird gehalten von Pfarrer em. Christian Finkenstein, die Liturgie wird von Josh Hanson geleitet.

Sie sind herzlich eingeladen alle Angebote unserer Gemeinde wahrzunehmen.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Wochenende

Ihr
Andrzej Fober
Pfarrer

1. Am 04.08.2019, dem 7. Sonntag nach Trinitatis, feiern wir den Gottesdienst in der St. Christophori-Kirche um 10.00 Uhr und in der Liebfrauenkirche in Liegnitz um 13.00 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen mitzufeiern.

2. Am 09.08. gedenkt die Kirche Edith Stein, Märtyrerin und Glaubenszeugin, in Breslau 1891 geboren starb sie am 9. August im KZ-Auschwitz-Birkenau. Sie war eine deutsche Philosophin und Frauenrechtlerin jüdischer Herkunft. Ein Fenster in der St. Christophori ist ihr gewidmet.

3. Am 11.08.2019, dem 8. Sonntag nach Trinitatis, feiern wir den Gottesdienst in der St. Christophori-Kirche um 10.00 Uhr und in der Erlöserkirche in Waldenburg um 14.00 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen mitzufeiern.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Wochenende

Ihr
Pfr. Andrzej Fober,
Propst

1. Am 28.07.2019 feiern wir um 10.00 Uhr in der St. Christophori-Kirche die Lutherische Heilige Messe. Nach diesem Gottesdienst wird es Kirch-Kaaffe geben. Sie sind herzlich eingeladen mitzufeiern.

2. Am 29.07. gedenkt die Kirche Marie und Martha, Schwestern von Lazarus, Freunde von Jesus. Die drei Geschwister hatten ein Haus, das mit den lebendigen Steinen gebaut wurde. Jesus war gerne ein Gast dort.

3. Am 04.08.2019 feiern wir den Gottesdienst in der St. Christophori-Kirche um 10.00 Uhr und in der Liebfrauenkirche in Liegnitz um 13.00 Uhr. Sie sin herzlich eingeladen mitzufeiern.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Wochenende.

Ihr
Pfr. Andrzej Fober
Propst

Sehr geehrte Freunde und Mitglieder der St. Christophori-Gemeinde!

 

Ich lade Sie herzlich zum Gottesdienst am kommenden Sonntag, den 1. nach Trinitatis, dem 23.06.2019 in die St. Christophori-Kirche ein.

Den Gottesdienst werden Vikarinnen und Vikare der Mitteldeutschen Lutherischen Kirche gestallten. Sie haben sich bereit erklärt diesen Gottesdienst vorzubereiten, so dass wir, meine Frau und ich, unseren Urlaub im geliebten Österreich fortsetzen dürfen.

 

Die Gäste aus Mitteldeutschland möchten sehr gerne unsere Gemeinde näher kennenlernen und das ist auch das Ziel der Reise. Deswegen ist nach dem Gottesdienst eine Begegnung bei Kuchen und Kaffee geplant zu der Sie alle und auch Ihre Freunde eingeladen sind. Bringen Sie also am kommenden Sonntag Ihre Freunde und etwas Leckeres mit(z. B. Wiener Apfelstrudel. In der neuen Küche besteht auch die Möglichkeit den Kuchen warm zu machen) und reservieren Sie sich etwas Zeit zum Gespräch.

 

Nehmen Sie an der Begegnung mit den Gästen gerne teil und erzählen Sie nur das Gute. Was bei uns noch nicht perfekt ist wollen wir erst intern verarbeiten. Ich hoffe auf ihr zahlreiches Erscheinen.

 

Der Gottesdienst am 30.06.2019 bietet auch eine ganz seltene und freudige Gelegenheit, weil mein Urlaub noch etwas fortgesetzt wird. Den Gottesdienst am letzten Sonntag im Juni wird  von Frau Martina Metzele gehalten, sie ist aus Haibach, eine  Gemeinde bei Aschaffenburg. Wir erinnern uns gerne an zahlreiche Besuche von Frau Martina und ihrer Mutter Christa nicht nur in Breslau, sondern vor allem in Lauban. Die St. Matthäus Gemeinde in Aschaffenburg/Franken, pflegt die längste Partnerschaft mit unserer Predigtstelle und Gemeinde in Lauban und wir freuen uns auf einen erneuten Besuch. Auch zu diesem Gottesdienst sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen.

 

Mit einem herzlichen Gruß aus Kärnten wünsche ich

Ihnen ein gesegnetes Wochenende

 

Ihr

Andrzej Fober mit Aldona

Liebe Freunde und Mitglieder der St. Christophori-Gemiende!
Ich bin auf der Reise in Deutschland und grüsse Sie alle sehr herzlich schon fast aus Thüringen wo ich, so Gott will, in Saalfeld am Sonntag predigen werde.
Falls Sie es nicht nach Saalfeld schaffen sollen, lade ich Sie aber auch sehr sehr herzlich zum Gottesdienst in die St. Christophori-Kirche am kommenden Sonntag, dem 31.03.2019 um 10.00 Uhr herzlich ein.
Die Predigt hält Frau Charlotte Merle aus Hannover, gebürtig aber aus Schweidnitz und die Liturgie ohne Eucharistie feiert Theologiestudent aus Warszawa Joshua Hanson. Beide Persönlichkeiten sind uns schon bekannt und ich hoffe auf Ihr zahlreiche Erscheinen. 
Der Gottesdienst am kommenden Sonntag, dem 07.04.2019 um 10.00 Uhr wird auch ein Lektoren-Gottesdienst sein. Ich möchte noch eine Gemeinde besuchen die auf mein Besuch wartet, diesmal ist es die Gemeinde Mahlow. Der Apfelbaum, ein Geschenk dieser Gemeinde, wächst schön in unserem Pfarrgarten. Zu diesem Gottesdienst lade ich Sie alle herzlich ein. 
Die nächste Sitzung des Rates wird am 29.04.2019 im Gemeindehaus um 16.00 Uhr sein.
Die Gemeindeversammlung und die Nachwahl für den Gemeinderat wird am 12.05.2019 nach dem Gottesdienst um 10.00 Uhr stattfinden. Die Sitzung wird in der Kirche sein mit dem Kaffee und Kuchen am Ende.
Die Kandidaten für den Rat der Gemeinde dürfen ab heutigem Sonntag, dem 31.03., genant werden. Sie dürfen auch weitere Themen für die Ordnung der Sitzung am 29.04 ruhig vorschlagen. Die Themen sollen bis 22.04. vorgeschlagen und an mich gesendet werden. Die Themen, die nach dem 22.04. erscheinen, werden auf die nächste Sitzung verschoben.
Ich grüsse Sie alle sehr herzlich aus der Heimat 
von Luther, Bach, Göthe, Schiller, Max Reger, Karl Zeiss, Cranach, Max Weber, Franz Liszt, Johann Gottfried Herder und Elisabeth von Thüringen u.v.m.
Ihr
Andrzej Fober

Liebe Mitglieder und Freunde der St. Christophori Gemeinde!

Ich lade Sie herzlich zu folgenden Aktivitäten unserer Gemeinde.

Am 21.02.2019, Donnerstag, Bibelstunde im Pfarrhaus Zimpel um 18.00 Uhr. Das Thema der Bibelstunde wird der wahre Gebrauch des Gottesdienstes sein.

Am 24.02.2019 lade ich Sie herzlich zum Gottesdienst in die St. Christophori-Kirche am 2. Sonntag vor der Passionszeit um 10.00 Uhr herzlich ein. Wir werden die Lutherische Heilige Messe feiern. Nach der Heiligen Messe lade ich Sie herzlich zum Kaffee und Kuchen ein.

Am 28.02.2019 findet im Sitz des Bischofs, Wrocław, ul. Marcina Lutra 2, eine Sitzung des Rates der Diözese mit dem Rat unsere Gemeinde. In seiner Anordnung schriebt Bischof Waldemar Pytel: „Das Treffen möchten wir uns der Situation widmen, die mit Ihren Beschäftigungsentscheidungen, die Herrn Roy Häuslein betreffen,zusammenhängt. Zweimal sprach ich mit Herrn Häuslein und ich hatte das Gefühl, wir sollten als Diözesanrat auch Ihre Meinung dazu kennenlernen, um dieses Problem bestmöglich lösen zu können”.

Am Ende der Woche wird uns freu Heidi Küchler aus Sehmatal im Erzgebirgskreis besuchen und uns in der Suppenküche helfen, wie auch schon in den vergangenen Jahren. Sie sind auch immer gerne eingeladen beim Kochen und Verteilen zu helfen.

Ich grüsse Sie alle sehr herzlich und hoffe auf viele Begegnungen mit Ihnen im Pfarrhaus oder in der Kirche. Finden Sie genug Zeit die Möglichkeiten zu nützen das Wort Gottes in der Lesungen, in der Predigten, in den Liedern zu hören. Gott spricht zu uns im Gottesdienst wie ein Vater. Es ist die unuterbrochene Stimme der Liebe, die von Ewigkeit her spricht und Leben und Liebe gibt, wo immer sie gehört wird. Wenn ich die Stimme höre, weiß ich, dass ich bei Gott zu Hause bin und nichts zu fürchten habe. Von meinem himmlischen Vater geliebt, kann ich „wandern im dunklen Tal, ich fürchte kein Unheil“.

Ich wünsche Ihnen viel Gottes Segen

Ihr

Andrzej Fober
Pastor