BAUEN SIE MIT UNS DIE GERHARD-ZEGGERT-GEDÄCHTNISORGEL

Mit der Spende einer Orgelpfeife hinterlassen Sie eine bleibende Spur und die von uns gemeinsam erbaute Orgel wird vielen nachfolgenden Generationen dienen. Dem Gedenken der Spender werden wir im Eingang der Kirche eine Tafel mit deren Namen widmen. Für die größten Orgelpfeifen ist die Möglichkeit vorgesehen, sie mit dem Namen des Mäzens gravieren zu lassen. Jeder Geber erhält von uns ein Spenderzertifikat.

Die Orgel ist ein sehr kompliziertes Instrument, das sich aus vielen tausend Einzelteilen zusammensetzt. Wir haben für Sie die Möglichkeit der Spende einer Orgelpfeife vorbereitet (über welche Sie hier mehr lesen können), wobei natürlich die gesammelten Gelder das gesamte Orgelbau-Projekt decken, also alle Arbeiten, die mit der Ausführung der Windladen und des Windkanals, des Gebläses, des hölzernen Orgelgehäuses, des gesamten Spielmechanismus, des Spieltisches mit Manualen und Pedal usw. verbunden sind. Die Stiftung Zeggerteum informiert Sie freundlich, dass im Falle der Nichtrealisierung des Neubaus einer Orgel in der St. Christophori-Kirche Breslau die bereits gesammelten Geldmittel an die Spender zurücküberwiesen, oder gemäß deren Wunsch der Kirchengemeinde St. Christophori übergeben werden.

ZIEL

Bau einer neuen Orgel
mit 38 Stimmen
im Stil Eberhard Friedrich Walckers
a

FÜR WEN? WOFÜR?

für die Gemeinde – für den Gottesdienst
für Musikliebhaber – für Konzerte
für junge Musiker – für die Ausbildungi

WARUM?

Weil wir Respekt und Anerkennung angesichts der reichen Musiktradition Breslaus empfinden und gleichzeitig verantwortlich sind gegenüber kommenden Generationen

FINANZMITTEL DER ERSTEN ETAPPE

Wir danken allen Spendern!

14 104 von 130 000 €

11%

Wie werde ich Spender?

ÜBERWEISUNG PER INTERNET, PAYPAL

Hier geht es zur webbasierten Auswahl der Orgelpfeifen und Zahlsysteme

TRADITIONELLE ÜBERWEISUNG

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Girokonto DE 58 8505 0100 3100 0369 04
Kontoinhaber: Ev. Deutsche Gemeinde Breslau
Verwendungszweck: Orgel (bitte stets angeben)

oder

Bank: ING Bank Slaski
Kto.-Nr.: (IBAN)
PL 19 1050 1575 1000 0090 3094 5977
(BIC) INGBPLPW
Kontoinhaber: Zeggerteum
Verwendungszweck: Orgel (bitte stets angeben)

PERSÖNLICHER KONTAKT

Schreiben Sie an zeggerteum@schg.pl oder kontaktieren Sie uns mittels des Formulars am Ende dieser Seite.

Vorgeschlagene Beiträge

Die Orgelpfeifen der geplanten Orgel sind in 28 Preisgruppen unterteilt
tabela cen piszczałek2 DE

Disposition der Orgel

HAUPTWERK

1 Bordun 16′
2 Principal 8′
3 Viola di Gamba 8′
4 Gedeckt 8′
5 Flöte 8′
6 Quintflöte 5 1/3′
7 Octav 4′
8 Rohrflöte 4′
9 Traversflöte 4′
10 Quint 2 2/3′
11 Octav 2′
12 Mixtur 5 fach 2’
13 Trompete 8′
Tr. Tuba 16′
Tr. Tuba 8′

HINTERWERK (SW)

14 Gedeckt 16′
15 Principal 8′
16 Holzharmonika 8′
17 Gedeckt 8′
18 Dolce 8′
19 Schwebung 8′ ab c
20 Spitzflöte 4′
21 Flûte d’amour 4′
22 Nasard 2 2/3′
23 Flautino 2′
24 Terz 1 3/5′
25 Mixtur 4 fach 2 2/3’
26 Horn 8′
27 Oboe 8′

SOLOWERK (SW)

Ext. Salicet 16′
28 Salicet 8′
Ext. Salicet 4′
Ext. Vox angelica 16′
29 Vox angelica 8′
Ext. Vox angelica 4′
30 Doppelgedeckt 8′
Ext. Doppelgedeckt 4′
Ext. Tuba 16′
31 Tuba 8′
Ext. Klarinette 16′
32 Klarinette 8′

PEDAL

33 Violonbass 16′
Tr. Salicetbass 16′
34 Subbass 16′
35 Quintbass 10 2/3′
36 Octavbass 8′
Tr. Salicet 8′
37 Flötenbass 4′
38 Posaune 16′
Tr. Tuba 16′
Tr. Tuba 8′
Tr. Tuba 4′

HABEN SIE FRAGEN?

Wollen Sie mehr erfahren über den Orgelneubau? Wissen, wie Sie dieses Projekt unterstützen können?
Schreiben Sie uns – wir antworten Ihnen gerne.

SCHREIBEN SIE UNS